Benutzt du noch Plastiktüten und Frischhaltefolie, um deine Brötchen für unterwegs einzupacken, oder bist du schon auf den nachhaltigen Plastik-Ersatz – dem Bienenwachstuch – umgestiegen?
Die trendigen Bienenwachstücher kann man ganz einfach zuhause selber machen und nach dem selben Prinzip kannst du auch praktische Bienenwachsbeutel selber herstellen. Wie genau du einen Bienenwachsbeutel ganz einfach selber machen kannst, zeige ich dir mit dieser DIY-Anleitung.

bienewachstuch-selber-machen-diy-bienewachsbeutel-lunchbag-nachhaltig-reisen-nachhaltigkeit-zero-waste-ersatz-plastiktuete-alternative-diy-reiseblog-colorandcontinents-14
DIY Bienenwachsbeutel selber machen – Nachhaltig Reisen mit Plastiktüten-Alternative

Bienenwachstücher und Bienenwachsbeutel sind eine coole Zero Waste Alternative für Plastiktüten und Frischhaltefolie, die sich auch für mehr Nachhaltigkeit auf Reisen super eigenen. Ich selbst hatte bei meiner letzten Reise nach Riga meinen Proviant immer in meinem Bienenwachsbeutel dabei und somit kann ich es jedem empfehlen sich so einen Beutel selber zu machen. Ganz besonders, wenn du auf Reisen und im Alltag nachhaltig leben möchtest.

DIY-Anleitung: Bienenwachsbeutel selber machen

bienewachstuch-selber-machen-diy-bienewachsbeutel-lunchbag-nachhaltig-reisen-nachhaltigkeit-zero-waste-ersatz-plastiktuete-alternative-diy-reiseblog-colorandcontinents-01

Du brauchst:

  • 42cm x 25cm Stoff aus 100% Baumwolle
  • Bio-Bienenwachs(*)
  • Lineal
  • Stift
  • Schere
  • ggf. Zackenschere
  • Backpapier
  • Nähmaschine
  • Bügeleisen & Bügelbrett

Stoff: Als Stoff für den Bienenwachsbeutel eignen sich auch alte T-Shirts aus 100% Baumwolle.

Schritt für Schritt Anleitung: DIY Bienenwachsbeutel

bienewachstuch-selber-machen-diy-bienewachsbeutel-lunchbag-nachhaltig-reisen-nachhaltigkeit-zero-waste-ersatz-plastiktuete-alternative-diy-reiseblog-colorandcontinents-02

Schritt 1

Wasche den Stoff, den du für deinen Bienenwachsbeutel ausgewählt hast, bevor du anfängst zu nähen.

Lege die schöne Seite des Stoffes aufeinander. Nähe nun die lange offene und eine der kurzen Seiten des Stoffes mit einem Zick-Zack-Stich zu, wie im Bild oben abgebildet.

bienewachstuch-selber-machen-diy-bienewachsbeutel-lunchbag-nachhaltig-reisen-nachhaltigkeit-zero-waste-ersatz-plastiktuete-alternative-diy-reiseblog-colorandcontinents-03

Schritt 2

Kürze die Nahtzugabe mit der Zackenschere. Wenn du keine Zackenschere zur Hand hast, kannst du auch eine normale Schere zum abschneiden des überstehenden Stoffes benutzen.

bienewachstuch-selber-machen-diy-bienewachsbeutel-lunchbag-nachhaltig-reisen-nachhaltigkeit-zero-waste-ersatz-plastiktuete-alternative-diy-reiseblog-colorandcontinents-04

Schritt 3

Nun faltest du den Stoff wie oben im Bild abgebildet.
Dabei liegen die Ecken des Beutels genau auf einander, so dass sie eine Spitze bilden. Die Naht der langen Seite des Beutel liegt genau mittig auf der Falte, die links beim Falten des Stoffes für Schritt 1 (siehe weiter oben) entstanden ist.

(Im Bild liegt die offene Seite des Beutels oben links in der Ecke.)

bienewachstuch-selber-machen-diy-bienewachsbeutel-lunchbag-nachhaltig-reisen-nachhaltigkeit-zero-waste-ersatz-plastiktuete-alternative-diy-reiseblog-colorandcontinents-05

Schritt 4

Nun markierst du dir die Linie für die Nähte der Ecken. Dafür machst du dir mit dem Stift dort einen Strich, wo die Spitze des gefalteten Beutels 9 cm breit ist.

Diesen Schritt wiederholst du bei der zweite Ecke.

bienewachstuch-selber-machen-diy-bienewachsbeutel-lunchbag-nachhaltig-reisen-nachhaltigkeit-zero-waste-ersatz-plastiktuete-alternative-diy-reiseblog-colorandcontinents-06

Schritt 5

Nähe nun mit einem Zick-Zack-Stich entlang deiner Markierung und wiederhole diesen Schritt bei der zweiten Ecke.

Schneide mit der Zackenschere 0,5 cm neben der Naht und schneide die Ecken ab.

bienewachstuch-selber-machen-diy-bienewachsbeutel-lunchbag-nachhaltig-reisen-nachhaltigkeit-zero-waste-ersatz-plastiktuete-alternative-diy-reiseblog-colorandcontinents-07

Schritt 6

Um dem Beutel einen schönen Abschluss zu verpassen, schlägst du die Öffnung etwa 1 cm um und befestigst den Bund gegebenenfalls mit Klammern.

bienewachstuch-selber-machen-diy-bienewachsbeutel-lunchbag-nachhaltig-reisen-nachhaltigkeit-zero-waste-ersatz-plastiktuete-alternative-diy-reiseblog-colorandcontinents-08

Schritt 7

Nähe mit einem Zick-Zack-Stich entlang des umgeschlagenen Randes.

bienewachstuch-selber-machen-diy-bienewachsbeutel-lunchbag-nachhaltig-reisen-nachhaltigkeit-zero-waste-ersatz-plastiktuete-alternative-diy-reiseblog-colorandcontinents-09

Schritt 8

Wende den Beutel so, dass die schöne Seite des Stoffes nach außen zeigt. Dein Beutel sollte nun eine rechteckige Grundfläche haben.

bienewachstuch-selber-machen-diy-bienewachsbeutel-lunchbag-nachhaltig-reisen-nachhaltigkeit-zero-waste-ersatz-plastiktuete-alternative-diy-reiseblog-colorandcontinents-10

Schritt 9

Jetzt wird es ein wenig kniffelig.
Falte den fertig genähten Beutel wie eine Tüte. Die linke und rechte Seite werden dabei nach innen gefaltet und der rechteckige Boden des Beutels sollte sich idealerweise nach oben klappen.

Sollte dir das Bild oben nicht als Hilfestellung genügen, kannst du dir auch eine Papiertüte zur Hilfe nehmen und dort abschauen, wie genau der Beutel hier gefaltet werden muss.

bienewachstuch-selber-machen-diy-bienewachsbeutel-lunchbag-nachhaltig-reisen-nachhaltigkeit-zero-waste-ersatz-plastiktuete-alternative-diy-reiseblog-colorandcontinents-11

Schritt 10

Lege ein Stück Backpapier auf dein Bügelbrett, lege den Beutel darauf und verteile etwas Bio-Bienenwachs auf deinem Beutel.
Kleiner Tipp: Weniger Bienenwachs ist anfangs mehr. Verteile also zunächst weniger Bienenwachs und lege lieber noch einmal nach, bevor du zu viel Bienenwachs auf deinem Beutel hast.

Hier muss man eventuell anfangs etwas rum probieren und experimentiert wie viel Bienenwachs die richtige Menge für deinen Bienenwachsbeutel ist.

bienewachstuch-selber-machen-diy-bienewachsbeutel-lunchbag-nachhaltig-reisen-nachhaltigkeit-zero-waste-ersatz-plastiktuete-alternative-diy-reiseblog-colorandcontinents-12

Schritt 11

Lege ein zweites Stück Backpapier auf den Beutel mit den Bienenwachs Pastillen und bügel mit dem Bügeleisen drüber. Das Bienenwachs wird nun flüssig und zieht in den Baumwollstoff ein.
Die Stellen, an denen das Bienenwachs in den Stoff eingezogen ist, werden dunkler. Auf die hellen Stellen musst du dann noch einmal Bienenwachs nachlegen und erneut drüber bügeln.
Ist der Beutel gleichmäßig dunkel und mit Bienenwachs vollgesogen, ist dein Bienenwachsbeutel auch schon fast fertig.

bienewachstuch-selber-machen-diy-bienewachsbeutel-lunchbag-nachhaltig-reisen-nachhaltigkeit-zero-waste-ersatz-plastiktuete-alternative-diy-reiseblog-colorandcontinents-13

Schritt 12

Falte den Bienenwachsbeutel auseinander und stelle ihn zum Trockenen auf ein Stück Backpapier.
Aber Vorsicht beim Auseinanderfalten, das Wachs kann noch ziemlich heiß sein, also pass schön auf deine Finger auf.
Innerhalb von 5-10 Minuten sollte der Bienenwachsbeutel dann fertig getrocknet und abgekühlt sein und dein Bienenwachsbeutel ist dann sofort einsatzbereit.

Et voilà: DIY Bienenwachsbeutel

bienewachstuch-selber-machen-diy-bienewachsbeutel-lunchbag-nachhaltig-reisen-nachhaltigkeit-zero-waste-ersatz-plastiktuete-alternative-diy-reiseblog-colorandcontinents-19
DIY Bienenwachsbeutel – Plastiktüten-Alternative für unterwegs
bienewachstuch-selber-machen-diy-bienewachsbeutel-lunchbag-nachhaltig-reisen-nachhaltigkeit-zero-waste-ersatz-plastiktuete-alternative-diy-reiseblog-colorandcontinents-21
nachhaltige DIY Bienenwachsbeutel für deinen Reiseproviant
bienewachstuch-selber-machen-diy-bienewachsbeutel-lunchbag-nachhaltig-reisen-nachhaltigkeit-zero-waste-ersatz-plastiktuete-alternative-diy-reiseblog-colorandcontinents-16
DIY Bienenwachsbeutel für mehr Nachhaltigkeit auf Reisen
bienewachstuch-selber-machen-diy-bienewachsbeutel-lunchbag-nachhaltig-reisen-nachhaltigkeit-zero-waste-ersatz-plastiktuete-alternative-diy-reiseblog-colorandcontinents-15
Zero Waste DIY Bienenwachsbeutel
bienewachstuch-selber-machen-diy-bienewachsbeutel-lunchbag-nachhaltig-reisen-nachhaltigkeit-zero-waste-ersatz-plastiktuete-alternative-diy-reiseblog-colorandcontinents-18
DIY Bienenwachsbeutel selber machen

Es ist natürlich möglich die Größe der Beutel zu variieren und wenn der Bienenwachs mit der Zeit weniger wird, bügelst du einfach neues Bienenwachs auf die Beutel.

Reinigung DIY-Bienenwachsbeutel

Zur Reinigung der DIY-Bienenwachsbeutel verwendest du einfach lauwarmes Wasser und leichtes Spülmittel. Zu heiß sollte das Wasser nicht sein, sonst könnte es passieren, dass das Wachs wieder flüssig wird.

Anwendungsbereiche DIY-Bienenwachsbeutel

Da Bienenwachsbeutel flexibler und deutlich leichter als Brotdosen sind, nehmen sie im leeren Zustand extrem wenig Platz weg. So kannst du die Bienenwachsbeutel ohne großen Aufwand im Handgepäck deiner nächsten Reise verstauen, um am Reiseziel den Proviant wie Brote, Nüsse, Obst und Gemüse für deine Abenteuer nicht in Plastiktüten einpacken zu müssen.

Die Bienenwachsbeutel eignen sich nicht nur zum Aufbewahren sondern auch zum Einfrieren von beispielsweise Brot und Brötchen oder anderen festen Lebensmitteln.

Wie du siehst haben die nachhaltigen Bienenwachsbeutel jede Menge Vorteile und lassen sich in den verschiedensten Anwendungsbereichen einsetzen. Also was spricht noch dagegen die Umweltsünder Plastiktüten mit den DIY-Bienenwachsbeutel zu ersetzen?

Also ran an Baumwollstoff, Nähmaschine und Bienenwachs und DO IT YOURSELF!
Viel Spaß beim Selbermachen!

Alles Liebe!

sara-color-and-continents-reise-blog-diy-reisen-weltenbummler-do-it-yourself-tipps-anleitungen-deko-berichte-upcycling-geschenke

Zeige mir dein nachgemachtes DIY gerne auf Instagram mit dem Hashtag #colorandcontinentsDIY , verlinke mich, schicke mir ein Bild per Mail an colorandcontinents@gmail.com oder auch per Brieftaube. Egal auf welchem Weg, ich freu mich drauf!

 

2 Kommentare zu „DIY: Bienenwachsbeutel selber machen – Nachhaltig Reisen mit Plastiktüten-Alternative

  1. Hallo, danke für den tollen Beitrag. Wird die woche gleich umgesetzt. Ich hab lange nach einer guten Anleitung gesucht. Bei dieser schaut es nach wenig bis kaum Sauerei aus. ;)

    Da man das Wachs ja auf die Außenseite gibt, kam mir die Frage auf. Ob es ausreicht die innenseite ausreichend zu versiegeln? In anderen Anleitungen wird er gewachst und dann genäht. Ich finde deine aber besser.
    Lieben Dank im voraus und viele Grüße

    Anett

    1. Hey Anett,
      es ist tatsächlich kaum eine Sauerei, wenn man sich nicht gaaaaanz doll doof anstellt ;)

      Also ich denke es reicht durchaus, nur von Außen den genähten Beutel zu wachsen, da man schon nach dem Bügeln der ersten Seite auf der Rückseite Wachs sieht. Sprich das Wachs sickert durch 2 Lagen Stoff durch. Von daher sollte auch die Innenseite genug abbekommen haben, wenn man von beiden Außenseiten gebügelt und gewachst hat. :)
      Und freut mich natürlich, dass meine Anleitung so gut ankommt! Solltest du noch mehr Fragen haben, immer her damit. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachmachen und freue mich immer über Bilder oder sonstige Berichte meiner nachgemachten Anleitungen :)

      Lieben Gruß
      Sara

Teile deine Gedanken:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.