haad-son-koh-phangan-strand-hopping-thailand-insel-moped-color-and-continents-reise-reisebloghaad-son-koh-phangan-strand-hopping-thailand-insel-moped-color-and-continents-reise-reiseblog
Abenteuer, Asien, Thailand

Thailand: Strand-Hopping auf Koh Phangan | mit dem Moped zu den schönsten Stränden der Insel

Oh, Koh Phangan! Ich erinnere mich immer wieder gerne an die entspannten Tage auf der Nachbarinsel von Koh Tao zurück. Mit Moped haben wir die Strände der Insel abgeklappert und die schönste Strände von Koh Phnagan habe ich dir hier in dem Beitrag festgehalten. Wer weiß, vielleicht wirst du schon in kurzer Zeit ebenfalls an einem von diesen Stränden liegen und dich in der thailändischen Sonne knusprig braun braten lassen.

Hier ein Überblick über die schönsten Strände von Koh Phangan:

Mit unserem Moped fuhren wir also einmal quer über die Insel ganz im Norden zu dem ersten Strand. Und ich verrate schon mal so viel: es hätte kein besseren Auftakt für unser Strand-Hopping geben können!

Der Bottle Beach

bottle-beach-koh-phangan
©timsjoeberg

Der Haad Khuat (oder halt auch Bottle Beach) war mit Abstand der schönste Strand, den wir während unseren zwei Tagen Strand-Hopping auf Koh Phangan besucht haben. Weißer, feiner Sand kitzelte uns zwischen den Zehen, während wir so ziemlich (bis auf das französische Pärchen) die einzigen am ganzen Strand waren.

Die ganze Story dazu, alle wichtigen Infos und warum du lieber Wanderschuhe statt Flipflops anziehen solltest, gibt es in meinem ultimativen Bottle Beach Guide.

Mein Tipp: Fahre so früh wie möglich zum Bottle Beach, dann hast du ihn mit hoher Wahrscheinlichkeit (fast) ganz für dich alleine.


Der Haad Khom

haad-khom-koh-phangan
©timsjoeberg

Nach den Strapazen des Hinweges zum Bottle Beach gönnte wir uns für den Rückweg zu unserem Moped ein Taxi-Boot.
Abgesetzt wurden wir dann am Haad Khom. Auch dieser Strand gefiel uns ziemlich gut. Da wir aber weiter wollten, verweilten wir hier nur sehr kurz.

Dennoch ist das ein Strand, den ich defintiv weiter empfehlen würde, denn auch hier war nicht viel los, der Sand war weich und super sauber.


Der Salad Beach

haad-salad-koh-phangan.jpg
©timsjoeberg

Entlang der Küste fuhren wir mit unserem Moped zum Salad Beach. An diesem Strand war schon deutlich mehr los, als wir dort ankamen. Auch hier war der Sand ganz fein und der Strand super sauber.
Das absolute Highlight am Haad Salad ist die super coole Schaukel, die an einer Palme befestigt ist. Das mussten wir natürlich rauf!


Der Secret Beach

haad-son-koh-phangan

©timsjoeberg

Genau wie der Salad Beach hat auch der Haad Son (Secret Beach) eine Schaukel. Der Unterschied: mit der Schaukel am Secret Beach schaukelst du direkt über dem Wasser. Voll abgefahren!

Aber Vorsicht sei geboten! Das Raufkommen auf die Schaukel ist hier ein bisschen komplizierter und gefährlicher, da du über glitschige Steine laufen musst. Mit gutem Gleichgewicht und genügend Vorsicht, ist es aber auf jeden Fall machbar.


Ao Plai Laem

ao-plai-laem-koh-phangan
©timsjoeberg

Ein wahrscheinlich eher untypischer Tipp ist der ebenfalls an der Westküste liegende Ao Plai Laem. Der Strand ist nicht so richtig zum Schwimmen und Baden geeignet, deshalb sind hier zu jeder Uhrzeit kaum andere Menschen unterwegs.
Dafür kann man hier bei Sonnenuntergang wie auch am Tage wunderschöne Strandspaziergänge machen!

Du warst auch schon mal auf Koh Phangan und dir fallen noch andere wunderschöne Strände ein? Dann hinterlass doch gerne ein Kommentar oder schreibe mir eine Email.

Noch nicht genug? Mehr von unserer Thailand-Reise gibt es hier:

 Tauchen und Schnorcheln in der schönste Bucht von Koh Tao

 Zu Besuch im Elefantenpark in Chiang Mai – Einmal, aber nicht noch einmal

• Chiang Mais Tempel – die 4 beeindruckendsten Heiligtümer der Stadt

• Das Land der tausend Tempel in 11 Bildern – ein Fotoalbum

• Komplette Kosten unserer 3 Wochen-Rundreise (inkl. Spartipps)

 Route und Unterkünfte unserer Rundreise

Teile deine Gedanken:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s